Patrick Heil 
Tenor
 
 
 
 
Linda Jesse 
Mezzo-Sopran / Alt
 
 
 
 
 
 
Julian Knörzer 
Beatbox / Bariton 
 
 
 
 
Richard Leisegang
Bass - Bariton
 
 
 
 
 
Cornelius Mack
Bariton / Tenor

Und wir so...?!

Seit die Formation, bestehend aus vier Männern und eine Frau 2009 genau fünf Monate nach ihrer Gründung den Nachwuchsvokal-ensemble Wettbewerb in Heilbronn gewonnen hat, ist viel passiert: eine erste CD erscheint, es folgen Fernseh- und Radioauftritte und die Konzertanfragen werden von Jahr zu Jahr mehr; mittlerweile ist Unduzo fester Bestandteil der deutschen A-cappella-Szene und legt 2016/ 2017 noch an Tempo zu:

  • Unduzo gewinnt den Kleinkunstpreis Baden-Württemberg 2016 und

  • beim A-cappella-Award Ulm im selben Jahr den 2. Preis und den Publikumspreis

  • Vier von insgesamt sieben Preisen holt Unduzo im Juli 2015 beim Kompositionswettbewerb für Vocal Bands, der vom Deutschen Chorverband ausgeschrieben wurde

  • Unduzo gewinnt den 2. Platz in der Kategorie „Profi(t) beim German A Cappella Contest, sowie einen Sonderpreis (Komposition) für den Song „Der Clown“

  • Im Mai 2015 gewinnt Unduzo nach Slowenien und Ungarn einen 3. Preis beim Internationalen A-cappella-Wettbewerb Leipzig

  • Unduzo holt zweimal Gold beim Internationalen A-cappella-Wettbewerb Vokal total in Graz in den Kategorien Pop und Comedy und einen 2. Platz in der Kategorie Comedy;

  • im Herbst 2014 erscheint ihr neues Album „Und du so …?!“,

 

Im aktuellen Programm „Und du so?!“ stellt zur Abwechslung einmal die Band die Fragen:  „Wir haben genug von uns erzählt. Jetzt sind andere dran: unser Publikum, Menschen, die wir getroffen haben. Aber nicht nur Menschen! Auch Tiere und Pflanzen kommen bei uns zu Wort.“

Die fünf studierten Musiker_innen nehmen dabei wie immer kein Blatt vor den Mund. Ob sie nun darüber spekulieren Unten ohne zu singen oder einem Bauchtänzer mit Left Right Down das Tanzen beibringen, bei allem Spaß fehlen auch nachdenkliche Töne nicht: Unduzo kritisieren in Ferdinand das Öko-Establishment oder überlegen mit Monika, warum Beziehungen so oft eben nicht funktionieren.

Pop, Rock, Disko, Latin-Rhythmen, Reggae-Feeling gipfeln in wortgewaltigen Geschichten. Fünf einzelne Stimmen fügen sich zu einer ganzen Band mit zahlreichen instrumentalen Features.

Bei Unduzo finden fünf Individualisten zusammen und nutzen die unterschiedlichen Facetten ihres Musikstudiums, um der A-cappella-Szene einen eigenen Stempel aufzudrücken.